2 Auftritte in zwei Shows bei Tuju-Show des IDTF

Ein Highlight beim Turnfest für die jüngeren unserer Akrobaten war die Tuju-Show am 8. Juni. Unter dem Motto „Mal eben meine Welt retten“, hatte Alexander Semenchukov mit 12 asugewählten Showgruppen aus Deutschland ein großes Gesamtprogramm zusammengestellt. Mit gleich zwei Acts waren auch die Akrobaten des Homberger TV dabei: Neben der bereits auf anderen Bühnen präsentierten Show des Tuju-Kaders „Faunicorn„, zeigten die drei Äquilibristinnen Anna, Marit und Sina die neu für dieses Event einstudierte Handstandpodest-Choreo „Golden God„. Continue reading „2 Auftritte in zwei Shows bei Tuju-Show des IDTF“

86 Turner des Homberger TV bei der Stadiongala

beim Internationalen Deutschen Turnfest 2017 in Berlin

Ein besonders einmaliges und emotionales Erlebnis war die Teilnahme unserer Turner bei der Stadiongala im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes 2017 in Berlin. Mit 9 Teilnehmern im Shoppingbild und 77 Teilnehmern im Akrobatikbild im Alter von 6 – 64 Jahren, waren wir mit 86 eine der größten Teilnehmergruppe eines Vereins aus der ganzen Bundesrepublik.

Continue reading „86 Turner des Homberger TV bei der Stadiongala“

Feuerwerk der Turnkunst: IMAGINE Tournee 2016

Was für ein Feuerwerk: zum aller ersten Mal durften die Fliegenden Homberger beim berüchtigten Feuerwerk der Turnkunst mitfliegen. Als Lokalgruppe hatten die 40 Akrobaten am 9. Januar die Ehre Europas erfolgreichste Turnshow im ISS Dome Düsseldorf, mit ihrer preisgekrönten Choreographie „Quetzalcoatl“, zu eröffnen. Continue reading „Feuerwerk der Turnkunst: IMAGINE Tournee 2016“

Performance: Lions Club – Stadthalle Dinslaken

Dinslaken, 17. Oktober 2015

Gerade noch auf einer Insel und dann schon wieder auf der Showbühne für eine Performance. Eine grandiose, abwechslungsreiche und zirkusreife Showeinlage präsentierten 16 Mitglieder des 40 köpfigen Showkaders der Fliegenden Homberger vom Homberger TV zum Ende der Herbstferien einem anspruchsvollen, aber dankbaren Publikum. Continue reading „Performance: Lions Club – Stadthalle Dinslaken“